Berufliche Schule für Sozialwesen in Pankow
Sie sind hier:  Home  »  Stellenangebote  »  Heilpädagogen  »  Heil-, Reha- oder Sozialpädagogen (m/w/d) ID 2544
 
  Statistik  
#
 
Kleinanzeigen:   450
#
Reg.Kunden:   360
#
Derzeit online:   27
 
#
 
  Empfehle uns  
#
 
Facebook Google LinkedIn Twitter
 
#
 
  Merkliste  
#
  Keine Anzeigen gespeichert.  
#

Heil-, Reha- oder Sozialpädagogen (m/w/d) ID 2544

 
Die Kleinanzeige ist seit dem 14.05.2020 in unserer Datenbank gespeichert.
#
Bisher haben sich 19 User diese Kleinanzeige angesehen.
#
Anzeige merken Nachricht schreiben Anzeige drucken Anzeige melden
#
#
Angaben Anbieter

Anzeigennr.: 1589448052
#
Art: biete
#
Standort: 15907 Lübben
#
Angemeldet seit: 29.05.2019
#
Art: Gewerblich
#
Telefonnr.: 0354629326
#
Weitere Anzeigen: 11
#
   
   
 
Weitere Daten / Beschreibung

#
Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.

Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

Für den Bereich Teilhabe im Landkreis Dahme Spreewald, am Standort Lübben, suchen wir ab dem 01.06.2020 oder einem besser zu Ihnen passenden Zeitpunkt einen

Heil-, Reha- oder Sozialpädagogen (m/w/d)

in Teilzeit mit 20-25 Stunden/Woche, unbefristet

Wen wir suchen:

-Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung/Studium der Heil-oder Rehapädagogik oder Sozialen Arbeit

-Sie bringen Erfahrungen aus dem Bereich der Psychiatrie mit, oder haben Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit seelischer Behinderung

-Sie begleiten unsere leistungsberechtigten Menschen im Einzelsetting oder/und in Gruppen mit dem Ziel der Wiedergewinnung und dem Erhalt von Handlungsfähigkeit im Alltag und in der Selbstfürsorge

-Sie erstellen individuelle, an Teilhabe orientierte, Handlungspläne zur Intervention und Prävention

-Sie begleiten und unterstützen unsere leistungsberechtigten Menschen zur gesellschaftlichen und kulturellen Teilhabe

-Sie sind Teamplayer/-in, auch in schwierigen Situationen, bringen sich gerne aktiv für Lösungen ein

-Sie haben einen professionellen Umgang mit Fremd- und Eigengefährdung

-Sie nutzen Supervision, Fort- und Weiterbildung für Ihre Entwicklung und die Ihres Team

Wir bieten Ihnen:

-eine geregelte 4-5 Tage Arbeitswoche von Montag bis Freitag, vereinbar mit Beruf und Familie

-engagierte Teams mit unterschiedlichen Berufen und Perspektiven auf Herausforderungen

-hohe Gestaltungs- und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

-Vorteile eines zuverlässigen Trägers

-eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, vermögenswirksame Leistungen, jährliche Sonderzahlungen, Zuschläge, regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen, eine Altersabsicherung, einen Kinderzuschlag, Beihilfezahlungen (z.B. Zahnersatz)

-eine Vergütung der Entgeltgruppe 8 (Vollzeit ca. 3.388 €) Arbeitgeber-Brutto

Wir freuen darauf, Sie kennenzulernen. Für Rückfragen steht Ihnen die Standortleiterin Frau Silke Merten, erreichbar unter der Nummer 03546 - 29326 oder via E-Mail s.merten2@lobetal.de gern zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

 
 
Diese Anzeige Ihren Freunden weiterempfehlen

#
Facebook Google LinkedIn Twitter
 
 
 
© Marktplatz Software  |  AGB  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Partner Seiten  |  Sitemap  |  Widerrufsrecht