Berufliche Schule für Sozialwesen in Pankow
Sie sind hier:  Home  »  Praktikumsplätze  »  Erzieher  »  Praktikannt*innen in Ausbildung zur Erzieher*in für eine Jugend-WG nach § 34 SGB VIII mit betreuungsfreien Zeiten in Berlin Hellersdorf
 
  Statistik  
#
 
Kleinanzeigen:   672
#
Reg.Kunden:   421
#
Derzeit online:   36
 
#
 
  Empfehle uns  
#
 
Facebook Google LinkedIn Twitter
 
#
 
  Merkliste  
#
  Keine Anzeigen gespeichert.  
#

Praktikannt*innen in Ausbildung zur Erzieher*in für eine Jugend-WG nach § 34 SGB VIII mit betreuungsfreien Zeiten in Berlin Hellersdorf

 
Die Kleinanzeige ist seit dem 31.05.2021 in unserer Datenbank gespeichert.
#
Bisher haben sich 32 User diese Kleinanzeige angesehen.
#
Anzeige merken Nachricht schreiben Anzeige drucken Anzeige melden
#
#
Angaben Anbieter

Anzeigennr.: 1622471433
#
Art: biete
#
Standort: 12627 Berlin
#
Angemeldet seit: 31.05.2021
#
Art: Gewerblich
#
Telefonnr.: 030 99274907
#
Weitere Anzeigen: 1
#
   
   
 
Weitere Daten / Beschreibung

#
Die Kinder lernen Leben gGmbH ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe mit Sitz in Marzahn-Hellersdorf. Seit nunmehr über 15 Jahren hat sich die KileLe gGmbH mit selbst entwickelten Hilfeangeboten sowie Projekten aus verschiedenen Trägern und Kulturen, wie dem JAW, Jao e.V. und der Evangelischen Jugendhilfe Marzahn-Hellersdorf zu einer eigenständigen vielseitigen Jugendhilfe-Partnerin entwickelt. Wir legen Wert auf Transparenz, Nachhaltigkeit, flache Hierarchien und Partizipation der Mitarbeiter*innen, Kinder, Jugendlichen und Familien.

Es werden in unserer Wohngruppe „Nossener“ 8 junge Menschen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren in einer geschlechtlich gemischten Gruppe mit Präsenz in den Nachmittags- und Nachtstunden und betreuungsfreien Zeiten zwischen 9.00 und 13.30 Uhr betreut. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung individueller Lebensperspektiven, Krisenintervention und Schutz bei sozialen Konflikten sowie die Förderung der Sozialkompetenz durch wöchentliche Gruppengespräche und gemeinsames Miteinander. Deine Einsatzzeit wäre schwerpunktmäßig am Nachmittag und am Abend zwischen 15:00 und 22:00 Uhr.

Praktikant*innen bei KileLe...

- haben eine/n feste/n Praxisanleiter*in.

- sind Lernende auf Augenhöhe und werden kollegial behandelt.

- sollen sich ausprobieren und Fehler machen.

- haben das Privileg, im Zweifelsfall Verantwortung ablehnen oder abgeben zu können.

- bekommen einen organisierten Rahmen der Auswertung und Reflexion ihres Handelns.

o können auch andere Projekte des Trägers kennenlernen, um sich beruflich breiter orientieren zu können.

- erhalten jeweils in alle Projektzusammenhänge, einschließlich der Finanzierungen, Einblick.

- genießen das Privileg, als handelnde Beobachter, eigene Ideen und rollenspezifische Sichtweisen einbringen zu können.

- können bei fallbezogenen Zusatzbedarfen und Eignung mitunter einen bezahlten Berufseinstieg realisieren.

- leisten in den Projekten einen wichtigen Transfer von wissenschaftlichem, beruflichem und lebensweltbezogenem Wissen.

- haben während ihrer Praktikumszeit bei Kilele ein eigenes Plenum des praxis- und trägerbezogenen Austauschs.

Was wir uns wünschen ist …

- nicht nur fachliches Interesse, sondern auch persönliche Neugier und Offenheit gegenüber den jungen Menschen und dem Fachpersonal

- ein ausgewogenes Nähe-Distanz-Verhältnis

- Verbindlichkeit und Verlässlichkeit

- eigene kreative Ideen und Freude an deren Umsetzung

Bewerbungen senden Sie bitte an:

Torsten Schneider (Teamleitung)

nossener@kilele-berlin.de

Weitere Informationen unter:

https://www.kilele-berlin.de/de/topic/22.html?id=28

 
 
Diese Anzeige Ihren Freunden weiterempfehlen

#
Facebook Google LinkedIn Twitter
 
 
 
© Marktplatz Software  |  AGB  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Partner Seiten  |  Sitemap  |  Widerrufsrecht