Anzeige drucken
 

Hinzukommende Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für familienanaloge Wohngruppe

 
#
 
Angaben Anbieter

Anzeigennr.: 1592755745
#
Art: biete
#
Standort: 16244 Brandenburg Landkreis Barnim
#
Preis: 0 EUR
#
Preisart:
Angemeldet seit: 19.12.2018
#
Art: Gewerblich
#
Telefonnr.: 015224858677
#
Weitere Anzeigen: 101
#
   
   
 
Weitere Daten / Beschreibung

#
Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung und sehen zudem den Anspruch in Ihrer Beschäftigung darin, die Ihnen anvertrauten Kinder in einer geborgenen, sicheren Umgebung zu fördern und sie bestmöglich auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten? Menschlichkeit definieren Sie mit Zuneigung, Wertschätzung, Offenheit und Partizipation? Dann sind Sie bei uns richtig! Denn neben der Wahrung dieser Arbeitsinhalte sehen wir unsere Verantwortung als Träger auch in der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter.

Die KJHV KJSH-Stiftung ist ein freier Träger der Jugendhilfe, der u.a. mit der Aufgabe betraut ist, Kinder und Jugendliche, die derzeit nicht in ihren eigenen Familien leben können, zu betreuen. Ist. Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Wir suchen in ab sofort für 20 bis 40 Wochenstunden in der familienanalogen Wohngruppe

• in Groß Schönebeck eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) im SGB VIII § 34

zur Unterstützung des Innewohnenden Erziehers für die Betreuung von 4 Kindern im Alter

zwischen 10 und 14 Jahren bei der pädagogischen Arbeit.

Flexible Einsatzzeiten erfolgen nach Absprache: maßgeblich nachmittags an Wochentagen, Einsatz auch an 1 bis 2 Wochenenden und an Feiertagen sowie Urlaubsvertretung.

Wir bieten:

- Supervision, Fortbildungen, fachliche Begleitung und Unterstützung

- einen sicheren Arbeitsplatz, betriebliche Altersvorsorge, Leasingfahrrad, Unterstützung der Mitgliedschaft bei Urbans Sports Club

- Arbeit in einem kleinen sympathischen Team in Groß Schönebeck

- Bezahlung nach Tarif AVB.

Wir erwarten:

- Engagement, selbständiges Arbeiten

- die staatliche Anerkennung als Erzieher

- persönliche Reife und Lebenserfahrungen

- Erfahrungen in der Betreuung jüngerer Kinder und Kinder mit Behinderungen

- Führerschein Klasse B.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzen, Nachweisen über Aus-, Fort- und Weiterbildungen an:

KJHV/ KJSH-Stiftung

Katrin Wils

Siegfriedstraße 204 c

10365 Berlin

k.wils@kjhv.de.

 
 
Diese Anzeige Ihren Freunden weiterempfehlen

#
 
 
 
Anzeige drucken